Forscher entdecken, wenn es gut ist, um die blues

Entgegen der landläufigen Meinung, blaues Licht möglicherweise nicht als störend auf unseren Schlaf-Muster als ursprünglich gedacht—nach University of Manchester Wissenschaftler.

Nach dem team, dim, Kühler, Beleuchtung in den Abend-und hellen, wärmeren Licht in den Tag kann in vorteilhafter für unsere Gesundheit.

Twilight ist sowohl für dimmer und blauer als Tageslicht, Sie sagen, und der Körper clock verwendet, diese beiden Funktionen zu bestimmen, die entsprechenden Zeiten zu schlafen und wach zu sein.

Aktuelle Technologien, die entwickelt wurden, um die Begrenzung der Abend der Exposition gegenüber blaues Licht, zum Beispiel durch ändern der Display-Farbe auf mobilen Geräten, können daher senden Sie uns gemischte Nachrichten, argumentieren Sie.

Dies ist, weil die kleinen änderungen in der Helligkeit, die Sie produzieren, sind begleitet von Farben, die eher wie Tag.

Die Forschung, die durchgeführt wurde, war auf Mäusen, verwendet speziell entwickelte Beleuchtung, die es dem team anpassen, Farbe ohne änderung der Helligkeit.

Zeigten, dass die blauen Farben produziert schwächere Wirkung auf die Maus-Körper Uhr, als gleich helle gelbe Farben.

Die Ergebnisse, sagen, das team, haben wichtige Implikationen für die Gestaltung der Beleuchtung und visuellen displays vorgesehen, um sicherzustellen, gesunde Muster von Schlaf und Wachheit.

Die Studie ist veröffentlicht in der Aktuellen Biologie und finanziert von der Biotechnologie und Biologische Wissenschaften Research Council.

Die Körper-Uhr verwendet eine spezielle lichtempfindliche protein in das Auge zu Messen, Helligkeit, genannt melanopsin, das ist besser bei der Erkennung kürzere Wellenlänge der Photonen.

Dies ist der Grund, warum, sagen, das team, Forscher schlug ursprünglich Blaue Licht könnte eine stärkere Wirkung.

Jedoch, unsere Wahrnehmung der Farbe stammt von den retinalen Zapfen und die neue Forschung zeigt, dass die Blaue Farbe-Signale, die Sie liefern reduzieren die Wirkung auf das Licht auf die Uhr.

Dr. Tim Brown von Der Universität von Manchester, sagte: „Wir zeigen, dass die verbreitete Ansicht, dass blaues Licht hat den stärksten Effekt auf die Uhr ist falsch; in der Tat, die blauen Farben, die im Zusammenhang mit twilight haben einen schwächeren Effekt als die weißen oder gelben Licht entspricht der Helligkeit.

„Es gibt viel Interesse an der Veränderung der Auswirkung von Licht auf die Uhr durch anpassen der Helligkeit der Signale erkannt, die von melanopsin, sondern aktuelle Ansätze in der Regel tun dies, indem Sie das Verhältnis von kurz-und langwelliges Licht; dadurch wird ein kleiner Unterschied in der Helligkeit auf Kosten von wahrnehmbaren Veränderungen in der Farbe.“

Er fügte hinzu: „Wir argumentieren, dass dies nicht der beste Ansatz, da die änderungen in Farbe kann gegen jeden erzielte nutzen aus der Reduzierung der Helligkeit Signale erkannt, die von melanopsin.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von dim, Kühler, Beleuchtung in den Abend-und hellen, wärmeren Licht in den Tag kann vorteilhafter sein.

Zusammenhängende Posts