3-D-Technologie verbessern Körper die Wertschätzung für junge Frauen

3-D-Technologie hat transformiert, Filme und medizinische Bildgebung, und jetzt könnte es in der Lage sein zu helfen, die Jungen Frauen besser zu schätzen Ihre Körper.

Virginia Ramseyer Winter, assistant professor in der Hochschule für Soziale Arbeit und Leiter des MU-Zentrum für Körper-Bild-Forschung und Politik, ist eine Staatlich anerkannte body-image-Expertin. In einer neuen Studie, fanden Sie, dass Bilder von 3-D-Scanner kann verwendet werden, um zu helfen, junge Frauen, Fokus auf Körper Wertschätzung, die möglicherweise wiederum die psychische Gesundheit verbessern.

„3-D-body image scan ist ein relativ neues Instrument in der sozialwissenschaftlichen Forschung, und die Forschung auf die Verwendung von 3-D-tools zur Verbesserung der body-image ist knapp,“ Ramseyer Winter sagte. „Wir wollten sehen, ob es könnte ein Weg, um zu helfen, junge Frauen verlagern Ihren Fokus Weg von Aussehen und zur Funktion.“

In Ihrer Studie, junge Erwachsene Frauen im Alter zwischen 18 und 25 wurden gescannt, in ein 3-D-scanner verwendet, die von Forschern und Studenten in der MU-Abteilung von Bekleidung-und Textil-Management. Die Forscher verwendeten Modellierungs-software zum konvertieren von scans in 3-D-Avataren. Die Teilnehmer anschließend Digital „gemalt“ Körper-Teile, dass Sie geschätzt, die aus verschiedenen Gründen wie Ihre Nützlichkeit und Rolle in Ihren Beziehungen.

„Im Digital painting Ihre Avatare, Frauen könnten darüber nachdenken, wie, zum Beispiel, Ihren Oberschenkeln helfen Sie laufen oder wie Ihre Arme, die helfen können, halten die anderen in eine Umarmung,“ Ramseyer Winter sagte. „Es bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Weg zu visual Ihren Körper auf eine ganz andere Weise. Es erlaubt den Teilnehmern, zu erkennen, wie unsere Körper sind viel mehr als nur eine Größe, oder eine Zahl auf einer Skala.“

Sofort und dann wieder drei Monate nach Digital painting Ihre Avatare, die Teilnehmer berichteten von erhöhten Körper Wertschätzung im Laufe der Zeit. Darüber hinaus Teilnehmer gemeldet niedrigere depressive und Angst-Symptome.

„Während mehr Forschung muss noch getan werden, dass die Beziehung zwischen den 3-D-Bild intervention, die wir verwendet, und Ihre Auswirkungen auf die psychische Gesundheit, sahen wir eine signifikante Wirkung auf Körper, Wertschätzung,“ Ramseyer Winter sagte. „Vor Forschung hat gezeigt, dass der Körper die Wertschätzung ist verbunden mit depression und Angst, die uns dazu führt, zu denken, dass wir auf dem richtigen Weg bei der Schaffung einer intervention können, verbessert sich nicht nur das Körperbild, sondern die geistige Gesundheit als gut.“

Zusammenhängende Posts