Wollen social distancing noch effektiver? Es ist an der Zeit (und Platz)

Während die Welt wartet auf einen wirksamen Impfstoff gegen COVID-19, stützen wir uns sehr stark auf soziale Distanzierung, der vielleicht besser als „körperliche Distanz“zu, die die Ausbreitung des coronavirus.

Körperliche Distanzierung funktioniert, weil COVID-19-spreads am effizientesten, wenn Gruppen von Menschen kommen in engen Kontakt, obwohl es Hinweise gibt, kann der virus auch verbreiten sich durch Berührung kontaminierter Oberflächen.

Die Modellierung legt nahe Australien kann effektiv unterdrücken der übertragung und die Kontrolle der Ausbruch nur, wenn mindestens 80% der Menschen der Praxis, die gute physische Distanzierung.

Regierung Beratung für die Implementierung körperliche Distanzierung hat vor allem drängte die Menschen zu isolieren, die sich im Raum: bleiben Sie mindestens 1,5 Meter voneinander entfernt, arbeiten von zu Hause, die Vermeidung Versammlungen, und die Minimierung Reisen.

Allerdings wirkungsvoll Trennung von Menschen im Raum ist extrem anspruchsvoll. Verschiedene Menschen immer noch Zugriff auf die gleichen wesentlichen Orte, wie Geschäfte, Arbeitsplätze und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung.

Zeitliche Distanzierung

Aber die körperliche Distanzierung kann auf zwei Arten erfolgen: räumliche Abgrenzung (Trennung von Menschen im Raum) und zeitlichen Abgrenzung (Trennung von Menschen in der Zeit). Zeitliche Distanzierung ist ein einfach zu verstehendes Konzept. Jeder Zeit wir nehmen ein frühes Mittagessen um die Massen zu schlagen, oder fangen Sie einen späteren bus zu vermeiden, der s crush, sind wir mit zeitlicher Distanz.

Menschen die Einreise in die gleichen Räume—Sie müssen nur so tun, zu unterschiedlichen Zeiten. Natürlich, die zeitliche Abgrenzung muss begleitet werden durch eine penible hygiene, um alle zu eliminieren die Möglichkeit der COVID-19 übertragung via Oberflächen.

Unglaubliche-Strategie

Wesentliche und effektive Planung von änderungen, die vorgenommen werden können, ohne zu viel Unannehmlichkeiten (oder wo die Vorteile eindeutig die Nachteile überwiegen), könnte Folgendes enthalten:

gestaffelte Zeitpläne für die Arbeitnehmer, einschließlich der Verwendung von sieben Tagen (statt fünf-Tage) roster

für Schulen, abwechselnd mittags und leicht schwankende anfangs-und Endzeiten des Schultages für die verschiedenen Klassen

längere öffnungszeiten für Supermärkte, Apotheken und Staatliche Dienstleistungen.

Reduzierte Supermarkt öffnungszeiten, wie es in teilen von Italien, könnte nicht helfen, körperliche Distanzierung, weil es komprimiert, um die Kunden in den gleichen Raum bei einem kürzeren Zeitfenster.

Das Konzept der normalen Arbeitszeiten gelockert werden könnten ein bisschen mehr. Morgen Leute wählen könnte, beginnen um 7 Uhr, während die Nachtschwärmer konnten sich für 10 Uhr.

Warum es funktioniert

Das Diagramm unten zeigt, wie räumliche und zeitliche Distanzierung kann zusammen arbeiten, um das abflachen der Kurve der Infektionen. Stellen Sie sich einen nach dem Zufallsprinzip verteilt Bevölkerung von 1.000 Menschen, einer von Ihnen ist infiziert. Die Freizügigkeit, jeder infiziert sich innerhalb einer relativ kurzen Zeit. Wenn wir reduzieren die Bewegung um 80% (räumliche Abgrenzung; gestrichelte Kurve), die rate der Infektion verlangsamt wird. Wenn wir eine Halbierung der Zeit die Personen ausgesetzt, die zu einer anderen (zeitlichen Distanzierung; gepunktete Kurve), die rate der Infektion verlangsamt, aber nicht so viel. Aber wenn wir kombinieren diese beiden Maßnahmen (rote Kurve), der Effekt ist am stärksten von allen.

Zeitliche Distanzierung wird sich mit der wirtschaftlichen und sozialen Kosten. Die Nachtschichten arbeiten oder unregelmäßige Arbeitszeiten können gesundheitliche Schäden verursachen; die Organisation der Kinderbetreuung oder der Arbeit treffen außerhalb „normaler“ Geschäftszeiten könnte eine Herausforderung sein; und Reisen und outdoor-Aktivitäten bei Nacht haben Sicherheits-Risiken. Diese Kosten wird sorgfältig abzuwägen sein, die in einer bestimmten Instanz.

Auch nach der aktuellen Pandemie ist kontrolliert, es wird auch in Zukunft wirtschaftliche Anreize für eine zeitliche Distanzierung: „boom-und-bust-Zyklen sind ineffizient. Öffentliche Verkehrsmittel, restaurants, telcos, Elektrizitätswerke und andere Dienstleister bieten bereits off-peak-Rabatte.

Schneiden Sie die zahlen

Neben der Nutzung von sowohl räumlichen und zeitlichen Distanz, können wir uns weiter langsam das virus durch die Beschränkung der Anzahl der verschiedenen Menschen, denen wir begegnen.

Zum Beispiel, während die small-group personal fitness training ist immer noch erlaubt, mit den gleichen 10 Leute, in jeder Klasse ist besser als Misch-und matching-Klassen. Dies würde helfen zu beschränken Infektionen zu einer kleinen Gruppe, und Kontakt-Ablaufverfolgung viel einfacher.

Arbeitsplätze und Schulen könnten ebenfalls erwägen, um Menschen in Einklang teams statt, mischen Sie, zumindest während der Distanzierung ist erforderlich.

Die Reduzierung der Kontakte zwischen den Gruppen ist sogar noch wichtiger für ältere Menschen. Alter-geschichteten Besuch oder service-Zeiten, wie die engagierten älteren shopping-Stunden vor Ort bereits in einigen Supermärkten, könnte auch helfen, reduzieren übertragung zwischen Jungen Menschen (die im Allgemeinen höhere Misch-und Infektionsraten) und ältere Menschen (die ein höheres Risiko einer schweren Erkrankung).

Zusammenhängende Posts