Virus Todesopfer sinkt auf 5 in New York, nachdem die US-Epizentrum

Fünf Menschen starben am Samstag aus dem Corona-Virus in New York state, die niedrigste tägliche Todesrate der Staat hat berichtet, dass seit März 15.

Samstag ist insgesamt im Vergleich zu 13 Todesfällen am Tag zuvor, als die Zahl der Todesfälle, verursacht durch das virus weiterhin sinken in den Staat. Während der Hochphase der Pandemie im April fast 800 Menschen starben einen Tag von coronavirus.

„Wir sind auf dem genau entgegengesetzten Ende,“ Gov. Andrew Cuomo sagte in einem interview mit NBC ‚ s „Meet the Press.“

New York-noch immer führt die nation in COVID-19 Todesfälle mit fast 25.000 nach dem Stand der offiziellen tally, die einem nicht gehören Menschen, die wahrscheinlich starben an der Krankheit.

Inzwischen, weniger als 900 Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert Samstag für COVID-19, nach unten von einem Höchststand von über 18.000 im April.

Der Gouverneur warnte, dass die zahlen konnte spike wieder, wenn die New Yorker im Stich gelassen Ihre Wache nach unten und halten sich nicht an soziale Distanzierung und Maske-tragen-Anforderungen.

„Ich hab jetzt Angst vor der Ausbreitung kommen aus anderen Staaten, denn wir sind ein Land und die Menschen Reisen,“ Cuomo sagte. „Ich fürchte, dass die Infektionsrate in den anderen Staaten wird kommen zurück nach New York und zu erhöhen, die rate wieder.“

Bestätigt täglich Infektionen in der US-hit ein all-time-high von 40.000 am Freitag, woraufhin die Beamten in Texas und Florida, um reverse-Kurs und schließen bars in Ihre Staaten wieder.

Zusammenhängende Posts