Teens länger schlafen, wacher für die Hausaufgaben, wenn die Schule später beginnt: Mittel-und Oberschüler fühlte mich weniger müde und mehr beschäftigt, in der Wissenschaftler

Vorläufige Ergebnisse einer neuen Studie der middle school und high-school-Studenten behaupten, Sie bekommen mehr Schlaf und waren weniger wahrscheinlich zu fühlen, zu schläfrig, um Hausaufgaben zu machen, nachdem Ihr Stadtteil verändert, um später in der Schule mal beginnen.

Im Herbst 2017, der Cherry Creek School District in Greenwood Village, Colorado, verzögerte Schule Startzeiten für die middle school von 50 Minuten (Wechsel von 8 Uhr bis 8:50 Uhr) und für die hohe Schule, die von 70 Minuten (Wechsel von 7:10 bis 8:20 Uhr). Die Ergebnisse zeigen, dass ein Jahr nach der änderung in der Selbsteinschätzung Schlaf auf Schule Nächte war 31 Minuten länger unter middle-school-Schüler und 48 Minuten länger unter high-school-Studenten.

„Biologische Veränderungen im zirkadianen Rhythmus oder innere Uhr, während der Pubertät verhindert, dass Jugendliche vor dem einschlafen früh genug, um ausreichend schlafen, wenn konfrontiert mit die die Schule früh mal beginnen,“ sagte principal investigator Lisa J. Meltzer, Ph. D., associate professor für Pädiatrie am National Jewish Health in Denver, Colorado. „Diese Studie liefert zusätzliche Unterstützung, dass eine Verzögerung von mittleren und high-school-start-Zeiten führt zu einer erhöhten Schlafdauer für Jugendliche durch, um Sie später zu wecken mal.“

Die amerikanische Akademie von Schlaf-Medizin empfiehlt, dass Mittelschulen und Gymnasien sollte beginnen um 8:30 Uhr oder später zu unterstützen teen Gesundheit, Wachsamkeit und Sicherheit. Jedoch eine Vorherige Analyse der Daten von den Centers for Disease Control and Prevention festgestellt, dass nur 14% an Gymnasien und 19% der mittleren Schulen begann um 8:30 Uhr oder später.

An der Studie nahmen mehr als 15.000 Schüler der Klassen 6-11, die ausgefüllten online-Befragungen während der Schulzeit vor dem Beginn der Zeit ändern, im Frühjahr 2017 (n=15,700) und nach der start-Zeit ändern Sie im Frühjahr 2018 (n=18,607). Die Umfrage umfasste Fragen zu Fragen, über Wochentag und Wochenende dem Schlafengehen, aufwachen Zeit und total sleep time; Schläfrigkeit während der Hausaufgaben; und akademisches engagement.

Die Studie fand auch, dass der Anteil der Studierenden, die berichtete, das Gefühl zu schläfrig, um Hausaufgaben zu erledigen sank nach der Schule Startzeit Verzögerung von 46% auf 35% bei den Schülern der Mittelstufe und von 71% auf 56% unter high-school-Studenten. Erreicht souverän auf ein Maß an akademischen engagement waren signifikant höher nach dem start Zeit ändern sich sowohl die middle school und high-school-Schüler.

„Die Ergebnisse der Studie sind wichtig, weil immer genug Schlaf ist entscheidend für die Jugendliche Entwicklung, die körperliche Gesundheit, Stimmung und akademischen Erfolg“, sagte Meltzer.

CCSD Superintendent Dr. Scott Siegfried sagte, dass die Studie unterstützt aus Erster Hand feedback, die er empfangen von Studierenden in der 108-Quadrat-Meile Bezirk.

„Ich weiß nicht, wie viele unserer high-school-Schüler haben, kommen Sie auf mich zu und sagte,“ Das hat mein Leben verändert zum besseren.‘ Sie haben mir gesagt, Sie sind immer bis zu einer Stunde zusätzlicher Schlaf vor der Schule beginnt,“ sagte Siegfried. „Das zusätzliche Schlaf macht einen echten Unterschied in Bezug auf Gesundheit und wellness. Die Vorschläge unserer Studierenden und die zahlen von dieser bahnbrechenden Studie zeigen das gleiche Ergebnis: Die Veränderung in unseren Anfangszeiten war ein positiver Schritt und profitierten unsere Schüler Alltag.“

Die Forschung abstrakte wurde kürzlich in einem online-Beilage der Zeitschrift Sleep und präsentiert Mittwoch, 12. Juni, in San Antonio im SCHLAF 2019, 33rd jährlichen treffen der Associated Professional Sleep Societies LLC (APSS), einem joint venture von der American Academy of Sleep Medicine und die Sleep Research Society.

Meltzer ist auch der leitende Autor der ein weiterer Auszug aus dieser Studie „Auswirkungen der veränderten schulanfang Mal auf die Lehrer/Mitarbeiter“, die signifikante Vorteile später Schule beginnen mal für das mittlere und high-school-Lehrer und schulische Mitarbeiter. Sie berichteten von erhöhten Schlafdauer durch spätere wake-Zeiten, sowie Verbesserungen in der Tageszeit funktionieren.

„Dies ist die erste große Studie zur Prüfung der Auswirkungen des gesunde-Schule-start mal auf die Lehrer und Mitarbeiter“, sagte Meltzer. „Es ist wichtig zu beachten, dass diese änderung der Politik, entscheidend für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Studierenden beeinflusst auch andere Mitglieder der Schulgemeinschaft.“

Zusammenhängende Posts