Studie stellt fest, dass Probiotika helfen, Heuschnupfen Symptome

Griffith University Forschung zeigt, dass Patienten mit allergischer rhinitis, auch bekannt als Heuschnupfen, kann gezielt profitieren Sie von probiotische Nahrungsergänzungsmittel.

In einer Studie, finanziert von Winclove Probiotika, Griffith research-team bei der Menzies Health-Institut QLD gefunden acht Wochen der Ergänzung mit einer speziellen multi-Spezies-Probiotikum reduziert die Symptome der allergischen rhinitis und Medikation.

Diese Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Gene gefunden, die meisten Allergie-Patienten (64%) reagierte mit einer klinischen Verbesserung in der LQ-score, sonst bekannt als quality of life scale.

Während der Feststellung, dass nicht alle Menschen mit Allergien reagieren in ähnlicher Weise, Dr. Pete Smith von Queensland Allergie Services und Mitglied der Studiengruppe, sagte, „unsere Studie kann ermöglichen es uns, zu Personalisieren probiotische Behandlung für Menschen mit saisonale allergische rhinitis.“

Dr. Nic westlich von der Griffith University fügt hinzu, dass die Evidenz für die Rolle der Probiotika bei Allergien weiter zu erhöhen.

„Die Ergebnisse aus unserer Studie wird es uns ermöglichen die Durchführung gezielter Forschung, um Strategien, die Menschen verwenden können, während der pollen-Saison,“ sagte Dr. West.

Heuschnupfen ist eine chronische Erkrankung, die einen gravierenden Einfluss auf die Qualität des Lebens für bis zu 30% der Allgemeinen Bevölkerung. Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten sind teuer und nicht die Bekämpfung der zugrunde liegenden Ursache der Erkrankung.

Zusammenhängende Posts