Putzen Sie Ihre Weg, um die Gesundheit des Herzens

Schlechte orale Gesundheit wurde diskutiert als eine mögliche Ursache von Herz-Krankheit für viele Jahre. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Herzkrankheiten, verstopften Arterien und Schlaganfall verknüpft werden kann, um die Entzündung und Infektionen durch Bakterien in der Mundhöhle.

Dr. Thomas Salinas, ein Mayo Clinic dental-Spezialist, sagt, während es scheint eine gewisse Verbindung zwischen Mundgesundheit und Herzerkrankungen, es ist nicht gut verstanden.

„Es hat eine sporadische Reihe von Studien. Einige von diesen kontrolliert werden mit Bezug auf die speziell nur eine Krankheit Prozess. Jedoch, wie wir wissen, die Krankheit präsentiert sich in vielerlei Hinsicht“, erklärt Dr. Salinas.

Während unter guter Pflege Ihrer Zähne und Zahnfleisch ist nicht eine bewährte Methode, um zu verhindern, dass Herzkrankheiten, Dr. Salinas sagt das entfernen von Bakterien in der Mundhöhle durch regelmäßiges Zähneputzen, Zahnseide und zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen ist eine Investition in Ihre Allgemeine Gesundheit.

„The big picture ist hier die Mundhöhle ist die Eingangspforte für den Körper“, so Dr. Salinas sagt. „Nach einem Zeitraum von Zeit, ohne entfernt zu werden, andere Arten wachsen anaerob, ohne Sauerstoff-Umgebung, und das sind diejenigen, die dazu beitragen können, um eine systematische Erkrankung. Es ist wirklich wichtig, um die Art der Bakterien von den Zähnen.“

Zusammenhängende Posts