Kann Corona durch Schmusen mit Katzen übertragen werden?

Es sich zuhause mit den vierbeinigen Mitbewohnern gemütlich machen – das ist auch zu Zeiten von Corona völlig in Ordnung. So sagte es die leitende Wissenschaftlerin der WHO, Soumya Swaminathan am Donnerstag. Das Risiko, sich von Haustieren mit Covid-19 anzustecken, sei sehr gering. Damit zerstreute die Wissenschaftlerin Bedenken, die seit Beginn der Pandemie die Runde machten. Einige Tiere, so Swaminathan, wie Katzen, Frettchen und sogar Tiger könnten die Infektion durch den Menschen bekommen. Dafür, dass eine Ansteckung andersherum möglich ist gibt es allerdings keine Belege.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Zusammenhängende Posts