Innovative Technik nutzt die sensorische Nanopartikel zu erkennen, Krankheit: Aufbauend auf neue Erkenntnisse über Nanopartikel, haben Forscher entwickeln einen test für die Früherkennung von Krankheiten, einschließlich der verschiedenen Arten von Krebs

Forscher aus Brigham and Women ‚ s Hospital der Einnahme von Vorteil, ein einzigartiges Phänomen von Nanopartikeln zu entwickeln, die einen test für die Früherkennung von verschiedenen Arten von Krankheiten, einschließlich Krebs. Durch die bisherigen Untersuchungen, Morteza Mahmoudi, PhD, jetzt eine biomedizinische Ermittler in der Abteilung für Anästhesiologie, Perioperative und Schmerz-Medizin, und seine Kollegen haben gezeigt, dass die Biomoleküle im Blut von gesunden Personen und Patienten-Formular verschiedene corona-profile um Nanopartikel. Wie das eintauchen eines donut-Loch in pulverisierter Zucker, Nanopartikel sammeln Sie eine einzigartige Beschichtung der Proteine aus dem Blut. In einer neuen Studie, veröffentlicht in der Royal Society of Chemistry peer-reviewed journal Nanoskaligen Horizonte, Mahmoudi und das team nachweisen, dass diese coronas sind personalisiert und präzise, mit verschiedenen Kompositionen und Muster bei Menschen mit Krebserkrankungen. Sie haben einen sensor entwickelt, array getestet wurde auf Blut-Proben, sowohl von Patienten mit fünf verschiedenen Arten von Krebs sowie als vermeintlich gesunde Menschen, die auf ging, um eine Krebs-Diagnose einige Jahre später. Das team-Ziel ist die Entwicklung eines frühzeitigen Erkennung-test, der verwendet werden könnte, in die Klinik zu identifizieren, die an der Gefahr von Krebs und anderen Krankheiten.

„Für den Krebs und vielen anderen schwerwiegenden Erkrankungen, die früher diagnostizieren kann, desto eher kann man behandeln und das überleben zu verlängern und damit eine bessere Lebensqualität“, sagte Mahmoudi, das Papier auf den entsprechenden Autor. Mahmoudi ist der ehemalige Direktor des nanobio-Interaktionen Labor an der Universität Teheran der Medizinischen Wissenschaften, wo er begann diese Arbeit im Jahr 2014. „Das Ziel ist hier, eine Strategie zu entwickeln, um den Menschen helfen, bessere Informationen über Ihre Gesundheit. Heute, in der Klinik haben wir Methoden zur Messung der Lipide und vorherzusagen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, aber begrenzte Möglichkeiten für Krebs. Wenn alles gut geht, hoffen wir, dass unsere Arbeit, führen zu einem screening-test für die frühesten Zeichen von Krebs.“

Für die Durchführung Ihrer Untersuchung, das team kombinierte die Konzepte von Krankheit-spezifisches protein coronas mit sensor-array-Technologie. Sensor-arrays identifizieren können, eine Vielzahl von interagierenden chemischen und biologischen Substanzen alle auf einmal anstatt in der isolation. Um zu testen, Blut-Proben für die frühen Muster der Krankheit, die das team entwickelte ein sensor-array, das aus drei verschiedenen Kreuz-reaktive Liposomen — Fettsäure-Moleküle, die protein verursacht coronas zu bilden um Sie herum. Das team getestet die Proben von fünf Patienten, die alle eine andere form von Krebs: Lungenkrebs, Glioblastom, meningioma, Myelom -, und Bauchspeicheldrüsenkrebs. Das team fand heraus, dass das ausgewählte Muster des corona-Zusammensetzung, die durch advanced classification-Techniken entdeckt, die von den Nanopartikel-sensor-array, einen einmaligen „Fingerabdruck“ für jede Art von Krebs. Das team ist auch getestet, das tool mit Blut von 15 Menschen wurden in der Folge diagnostiziert mit Gehirn -, Lungen-und Bauchspeicheldrüsenkrebs bis zu acht Jahre später, finden Sie, dass Ihr Ansatz könnte zu identifizieren und zu unterscheiden, die Krebserkrankungen in den sehr frühen Stadien.

Obwohl vielversprechend, als mit anderen Diagnoseverfahren, das team der vorläufigen Ergebnisse müssen validiert werden in einer größeren Anzahl von Menschen zu vergewissern, dass der test funktioniert nicht nur, sondern bietet auch genaue diagnostische Informationen. Mahmoudi und seine Kollegen sind auch daran interessiert, die Anwendung der Technologie über Krebs zu diagnostizieren, andere Krankheiten in einem frühen Stadium.

„Der einzige Grund, ich bin in der Wissenschaft ist, etwas zu tun, kann Patienten helfen“, sagt Mahmoudi. „Wenn ich sehe, Vorhersagen über Krebs, die Zahl der neuen Fälle pro Jahr und die Globale Belastung, reizt es mich, zu denken, dass unser interdisziplinäres know-how in nanobio-Schnittstellen, sensor-array und erweiterte Statistiken kann eine Möglichkeit bieten, um zu helfen. Es gibt so viel Potenzial hier, und wir arbeiten zu erschließen.“

Zusammenhängende Posts