Forscher entwickeln high-performance-Krebs-Impfung mit neuartigen Mikrokapseln

Die Entwicklung sicherer und effizienter bioformulations mit den zugelassenen Materialien und raffinierten designs können beschleunigen die klinische übersetzung.

Wissenschaftlern aus dem Institute of Process Engineering (IPE) der chinesischen Akademie der Wissenschaften entwickelt haben, eine neue therapeutische tumor-Impfstoff basiert auf selbst-Heilung Polymilchsäure Mikrokapseln, die effizient aktivieren das Immunsystem und hemmen die Tumorentwicklung.

Diese Forschung wurde veröffentlicht in der Wissenschaft Fortschritte auf Mai 22.

Therapeutische Krebs-Impfstoffe nutzen, das Immunsystem zu verwerfen Krebszellen haben gezeigt, große Versprechen für die tumor-Behandlung.

Das Forscherteam, unter der Leitung von Prof. Ma Guanghui und Prof. Wei Wei von IPE, die bereits entwickelt und fabriziert eine Vielzahl von tumor-Impfstoffe, die in Ihrer bisherigen Arbeit. Thesen Impfstoffe haben sich als sehr effektiv erwiesen in verschiedenen tumor-Modelle, wie Lymphom, Melanom und Brustkrebs.

Die Forscher waren gezwungen, die Verbesserung der frühere tumor-Impfstoffe, jedoch aufgrund bestimmter Einschränkungen. Zum Beispiel, Prof. Ma sagte, dass eine ungünstige Immunisierung mikroumgebung, zusammen mit einem komplizierten Herstellungsverfahren und die Notwendigkeit für häufige Impfungen erheblich beeinträchtigt Ihre Leistung. „Daher entwickelten wir ein neuartiges Mikroverkapselte-basierte Formulierung für high-performance-Krebs-Impfungen“, sagte Prof. Ma.

Diese Studie stellt erstmals verwendeten die Forscher selbst-Heilung Mikrokapseln mit post-Kapselung, mehrere laden, und die effiziente modulation der Immunisierung mikroumgebungen in einem tumor-Impfstoff.

Die spezielle self-healing-Funktion bietet eine schonende und effiziente Paradigma für die antigen-Mikroverkapselung. Nach der Impfung, diese Mikrokapseln erstellen Sie ein günstiges Immunisierung mikroumgebung in situ, wobei die antigen-release-Kinetik, rekrutiert Zelle-Verhalten und Säure-Umfeld arbeiten in einer synergetischen Art und Weise.

Aufgrund der synergetischen Effekte, die Impfung gelingt, die Erhöhung der antigen-Auslastung, eine Verbesserung der antigen-Präsentation und Aktivierung von antigen-Präsentierenden Zellen. „Als ein Ergebnis, eine effektive T-Zell-Antwort, potenten tumor-hemmend, anti-metastatische Effekte und Prävention von postoperativen Rezidiv erzielt werden, mit verschiedenen Arten von Antigenen in verschiedenen tumor-Modelle“, sagte Prof. Wei.

Darüber hinaus, die Forscher überprüft die Verfügbarkeit der neuartige Impfstoff-Plattform verwendet, in der neoantigen-Impfstoff, der entspricht der Präzisions-Medizin, sagte Prof. Wei. Aufgrund der einfachen post-Verkapselung, die ärzte waren in der Lage, zur Vorbereitung der neoantigen Formulierung von sich selbst zu jeder Zeit.

Zusammenhängende Posts