mediabest

„Quiet Quitting“: Gibt es ein Zurück aus der inneren Kündigung?

Anwesend, aber gar nicht wirklich da: Wer innerlich kündigt, macht im Arbeitsleben nur noch das, was wirklich nötig ist. Zufriedener macht das aber auch nicht wirklich. Gibt es einen Weg da raus? Was seit einigen Monaten als Aufruf zum „Quiet Quitting“ in den sozialen Medien trendet, ist in Deutschland unter dem Schlagwort „Dienst nach Vorschrift“ […]

KBV will weniger Bürokratie bei COVID-19-Impfungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung will die Dokumentationsvorgaben für COVID-19-Impfungen künftig schlanker halten als bisher: Die umfangreichen täglichen Meldepflichten ergeben aus ihrer Sicht zu diesem Zeitpunkt der Impfkampagne keinen Sinn mehr. Der Vorstand fordert daher, die bürokratischen Vorschriften auf das Maß wie bei anderen Impfungen zu drosseln. Die Coronavirus-Impfverordnung, die auch die Regeln für COVID-19-Impfungen in den […]

Medizinprodukte auf GKV-Rezept – was wird wann erstattet?

Neben Arzneimitteln spielen auch Medizinprodukte in Apotheken eine wichtige Rolle. Werden sie auf GKV-Rezept verordnet, stellt sich die Frage, ob eine Abrechnung zulasten der Krankenkasse möglich ist. Wann die GKV zahlt und was Sie bei der Rezeptbelieferung beachten müssen, erfahren Sie im neuen DAZ-Fresh-up. Bei Medizinprodukten handelt es sich um Produkte mit medizinischer Zweckbestimmung, die […]

Ständig müde trotz ausreichend Schlaf?

Müdigkeit durch permanente Belastung: Das naturheilkundliche Arzneimittel Calmvalera und CalmNight Hevert Melatonin Spray bilden das „perfekte Duo“ für Entspannung am Tag und erholsamen Schlaf in der Nacht. Im Kampf gegen ständige Müdigkeit? Müdigkeit ist eine normale Reaktion auf körperliche oder geistige Anstrengung. Auch Phasen, in denen das Gefühl der Müdigkeit länger anhält, sind nicht ungewöhnlich, […]

Kein erhöhtes Risiko für Gürtelrose nach COVID-Impfung

Einige Studien und Fallberichte haben im Laufe der Corona-Pandemie darauf hingedeutet, dass COVID-19 den Ausbruch eines Herpes Zosters begünstigen könnte. Auch wenn das absolute Risiko, an Herpes Zoster zu erkranken, weiterhin gering war und ist – manche Patient:innen könnte der Gedanke daran von einer COVID-19-Impfung abgehalten haben. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie betont jetzt aber […]

Die unsichtbare Last im (Apotheken-)Alltag

Alles das, was „nicht der Rede wert“ ist, bleibt nicht nur im privaten, sondern auch im Apothekenalltag häufig unsichtbar. Erst wenn diese Aufgaben nicht erledigt werden, gerät der Arbeitsablauf ins Stocken. Sind Unmut und Beschwerden die Folge und bleibt die Wertschätzung für diese planerische und organisatorische Leistung aus, bringt dieses Ungleichgewicht schnell die Stimmung ins […]

ABDA: Apotheken sollen auch symptomatische Personen testen

Die ABDA begrüßt, dass das Bundesgesundheitsministerium die Bürgertests auf Staatskosten bis Ostern verlängern will. Die vorgesehenen Vergütungskürzungen hält sie jedoch nicht für gerechtfertigt. In ihrer Stellungnahme zum Entwurf für eine geänderte Testverordnung greift die ABDA überdies zwei Forderungen des Deutschen Apothekertags auf. Vergangene Woche hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) den Referentenentwurf für eine Änderung der Coronavirus-Testverordnung […]

ABDA bittet um Mithilfe bei der Datensammlung

Die ABDA verlängert den Befragungszeitraum für ihr diesjähriges Datenpanel: Eigentlich sollte die Befragung nur bis zum 10. November laufen – nun haben Apothekeninhaber:innen und -leiter:innen noch bis zum 15. Dezember Gelegenheit, mitzumachen. Dafür winkt eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 200 Euro. Bereits im September hatte die ABDA zur Teilnahme am Datenpanel 2022 aufgerufen. Diesmal stehen […]

Sogar für Durchschnittsapotheken droht ein Betriebsergebnis ohne Unternehmerlohn

Welche Folgen die Inflation wirklich haben kann, zeigt erst eine Rechnung. DAZ-Wirtschaftsexperte Thomas Müller-Bohn hat anhand einer Schätzung mit allgemein verfügbaren Daten ermittelt, dass das Betriebsergebnis einer Durchschnittsapotheke für 2023 bei einer ungünstigen Entwicklung auf die Größenordnung eines Apothekergehalts plus Gehaltsnebenkosten sinken kann. Doch ohne Unternehmerlohn gäbe es keinen Anreiz für den Betrieb einer Apotheke […]