Süchtig nach Videospielen? Diese Behandlung könnte helfen

(HealthDay)—Kenne jemanden, der kann einfach nicht setzen down-controller in der Mitte von online-spielen wie Fortnite oder League of Legends?

Deutsche Forscher glauben, Sie haben eine Möglichkeit entwickelt, um zu helfen brechen die zwanghafte Angewohnheit.

In einer neuen Studie, die Forschungs-team berichtet, dass Sie entwickelt haben, eine Kurzfristige Art der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) zur Behandlung von gaming-sucht. Es verbindet Komponenten von CBT, ein Therapie-Vertrag und die wöchentlichen Protokolle. Das Ziel ist für jemanden, der in der Lage sein, das internet zu nutzen, produktiv für die Schule oder Arbeit, aber zu bleiben Weg von problematischen Verhaltensweisen, wie Spiele oder Pornografie.

Die Studie verglich die Menschen, die sich einer Therapie, um Menschen auf einer Warteliste für die Behandlung.

„Wir fanden eine starke remission-rate für internet-und Computerspielsucht in der Behandlungsgruppe gegenüber der warte-Liste steuert,“ sagte Studie Autor Klaus Wolfling. Er ist Leiter der Ambulanz für Verhaltens-Süchte an der Universitätsmedizin Mainz.

Die Chancen waren 10 mal höher, dass die Menschen in der Behandlung in der Lage wäre, zu vermeiden problematisches online-Verhalten, die Ermittler gefunden.

Internet gaming disorder wurde vor kurzem Hinzugefügt, um die Psychiatrie-Handbuch verwendet die ärzte diagnostizieren psychische Erkrankungen (die so genannte DSM-5). Es ist noch keine offizielle Diagnose, sondern wurde Hinzugefügt, als eine Bedingung, die garantiert die weitere Forschung.

Wolfling sagte, etwa 1% der deutschen Bevölkerung im Alter von 14 bis 64 internet gaming disorder. Aber wenn man sich gerade junge Menschen (im Alter von 14-24), es ist etwa 2,5%, sagte er.

David Austern, a clinical assistant professor in der Abteilung der Psychiatrie an der NYU Langone Health in New York City, sagte, es ist nicht genug Forschung noch zu wissen, für sicher, wie viele Menschen in den USA haben die internet gaming disorder. Aber er vermutet, es ist wahrscheinlich ähnlich wie die deutschen Befunde.

Die Zeichen der internet-gaming-disorder sind wie die von einer Glücksspiel-Störung, nach Autoren der Studie. Beschäftigung mit den spielen, die Notwendigkeit für die Erhöhung der Zeit auf das Spiel, Entzugserscheinungen, wenn das Spiel nicht verfügbar ist und die weitere Nutzung des Spiels trotz negativer Folgen sind alle Anzeichen von ärger. Wolfling sagte, ein weiteres Zeichen ist die Unfähigkeit, aufhören zu spielen das Spiel für mehr als vier aufeinander folgenden Tagen.

Austern, sagte, dass die Eltern und anderen Angehörigen sollten darauf achten, wie die gaming-Gewohnheit wirkt sich auf das Leben von jemandem.

„Eines der Dinge, die wir betrachten wollen, ist, wie viel hat diese Tätigkeit stören andere Aspekte Ihres Lebens? Jemand, ein Jugendlicher, die verwendet werden, hängen mit Freunden und Sport, aber jetzt nur an online-spielen, oder ein Erwachsener, der sein sollte, bewerben ist, zu Hause zu sitzen-gaming-sind Beispiele“, erklärte er.

Die Studie umfasste fast 150 junge Männer rekrutiert, die aus vier university medical Center—drei in Deutschland und eine in österreich. Ihre Durchschnittliche Alter lag bei 26. Alle hatten eine internet-sucht, einschließlich der online-gaming.

Die Forscher sagten, die Studie nur die Männer, weil 90% der Patienten, die für Verhaltens-Süchte wie Glücksspiel -, Spiel-oder Internetsucht sind Männer.

Die Hälfte der Gruppe war angesichts der neuen, kurzfristigen CBT-Programm, während die andere Hälfte wurde auf eine Warteliste für die Behandlung.

CBT ist eine Art von Therapie entwickelt, um den Menschen helfen, zu verstehen und zu ändern ungesunde denk-und Verhaltensweisen, nach der American Psychological Association.

Die Kurzzeit-KVT umfasste 15 wöchentliche Gruppensitzungen und bis zu acht einzelne sessions. Die gesamte Behandlung ist konzipiert für drei Phasen, entsprechend der Wolfling. Die erste phase konzentriert sich auf die Ausbildung und die Einstellung der Therapie-Ziele. Die zweite phase stellt therapeutische Interventionen zu arbeiten, die auf die funktionale Verwendung im internet. Die Letzte phase baut auf die beiden anderen zu gewährleisten remission (Abstinenz von dem problem Verhalten) und umfasst relapse prevention-Techniken.

Die Behandlung ist derzeit nicht verfügbar in den Vereinigten Staaten. Wolfling sagte, Sie habe eine Deutsche version von der Behandlung, Handbuch und derzeit die übersetzung in die englische Sprache.

Er fügte hinzu, dass er glaubt, dass die Therapie wäre auch gut für Frauen mit internet-und gaming-sucht.

Austern sagte, es ist schwer zu wissen, wie effektiv diese Therapie sein könnte, weil es keine Langzeit-Daten verfügbar. Immer noch, für andere psychische Gesundheit betrifft, „noch kurz CBT können Bemerkenswerte Effekte langfristig zu erhalten.“

Beide Wolfling und Austern sagte, mehr Forschung ist notwendig.

Zusammenhängende Posts