Beunruhigend Steile Zunahme Von Depressionen Bei Jugendlichen

Jetzt haben wir nur an die Psychische Gesundheit der Woche eröffneten wir unseren Geist und das Bewusstsein um die Bedeutung von psychischer Gesundheit und depression. Wir können wissen, über einige berühmte Persönlichkeiten, die gekämpft, die depression, die tragisch endete, aber diese Krankheit ist sehr viel häufiger als Sie vielleicht denken. In der Tat, nach einer Studie von BMJ, der Anteil der depressiven Menschen wird einfach immer höher und höher. Mehr beunruhigend ist, dass Jugendliche sind die Altersgruppe, die am meisten betroffen ist. Unsere Kinder können sogar Opfer, ohne uns es zu wissen, so lassen Sie uns tiefer Graben, über den alarmierenden steilen Aufstieg der Depression (und sich selbst zu Schaden) Jugendlichen als auch das, was wir tun können um es zu verhindern.

Nach den Daten, die Sie gesammelt aus der Schüler-GP-Praktiken, eine Schrittgeschwindigkeit bis zu 68% der Jugendlichen engagieren sich in selbst-Schaden auftreten könnte bis 2018. Die Studie wurde durchgeführt, nachdem das team bemerkt einen hohen Anstieg von Teenagern Eintritt in self-harm in 2011. In welche, das Mädchen hatte eine erstaunliche rate von 37,4% von 10.000 Mädchen im Vergleich zu 12.3% der Männer engagieren sich in selbst-Schaden.

Das team untersucht den Fall weiter für ein weiteres drei-Jahres-Zeitraum und die Daten zeigten eine erstaunliche 68% Steigerung der self-Schaden teenager.

Das ist etwa doppelt Prozentsatz, der höher als drei Jahre zuvor. Die Studie wurde durchgeführt an der Universität von Manchester, wobei etwa 17.000 Studenten Durchlaufen ein experiment, um zu bestimmen, Ihre mentale Gesundheit, basierend auf Ihren Arztpraxen. Das medizinische team vorhergesagt, dass die rate würde noch laufen stetig, bis Ende des Jahres 2017 und die nächsten Jahre ab. Es zeigte auch, dass der steigende stress und psychischer Druck waren die beliebtesten auslösenden Faktoren von Depressionen bei Jugendlichen.

Mädchen wie Sophie Martin oft selbst Schuld für Ihre parent’s Kampf.

Ein bedauerliches Beispiel dafür war der Fall von Sophie Martin, in die Sie bereits erlitten Mobbing an Ihrer Schule. Ihr stress hatte, noch schlimmer geworden, wenn Ihr Vater kämpfte um Ihr Sorgerechtsstreit. Sehen Ihren Eltern beim Gericht kämpfen über Ihr machte Sie sich die Schuld für das, was passiert ist.

Sie sagte: “Es war eine Veröffentlichung, es war schmerzhaft, aber es machte mich besser zu fühlen.”

Die Dinge immer schlechter für Sophie, wenn Sie vertraute Ihrer besten Freundin zu, wie Sie sich fühlte.

“Sie erzählte, dass Ihr Freund zu der Zeit und dann hat er es gepostet, alle über Facebook. Das machte das Mobbing schlimmer,” sagte Sie.

Diese psychologische Falle ist nur einer von vielen Faktoren, die depressiv teenager konfrontiert waren. Lassen Sie uns tiefer Graben, über die Kämpfe, die Sie gegenüberstellen, um Sie besser zu verstehen.

Fortsetzung von Sophies Geständnis vor einer Weile, Sie sagte auch, dass der Umzug an einen neuen Ort eintragen in eine neue Schule, machte Sie depressiv, weil Sie nicht bewältigen konnte, die Angst ist überwältigend Ihr. Sie fühlte, wie Sie ließen alles hinter sich und über Bord eine Reise voller unbekannten Gewissheiten. Die Tatsache, dass Sie nicht wissen, etwas über den neuen Ort, den Sie bleiben in sicherlich setzen Sie ein feuchtes auf Ihr Vertrauen. Obwohl Sie siedelten in Ihre neue Umgebung, Sie begann sich selbst zu Schaden wieder, wenn Ihre Beziehung kaputt, vor allem, da Sie nicht haben alle (Ihre Eltern), bekennen Sie ihm alle Ihre ängste zu.

Aber die große Sache war, dass eine organisierte Gruppe namens Harmlos nahm sich Ihrer an und gab Ihr eine eins-zu-eins-Sitzung mit einem Psychologen. Im Laufe der Zeit, Sophie gelernt hatte, um Ihre Angst zu überwinden.

Beratung kann Ihrem Kind helfen, überwinden die depression und dem Drang, sich selbst verletzen.

“Sprechen, um jemanden wirklich geholfen. Sie don’t wollen, zu sagen, zu deiner Mutter ‘Ich hasse mich, ich hasse meinen Körper, ich hasse, wie ich look’,” Sagt Sophie.
Zwei Jahren auf, es geht aufwärts. Sie ist jetzt in Ihrem letzten Jahr ein Zertifikat in der beauty-Therapie.
“I’m Super jetzt. Meine Angst hat sich richtig fallen gelassen. Ich habe immer noch die Angst, dass ich einen Rückfall, Art.
“That’s, warum ich gerne klaglos zu halten gibt, also ich könnte die Nachricht, die Sie sofort und sagen, ich brauche, jemanden zu sehen.”

In einer separaten Studie, die von Nav Kapur, ein professor der Psychiatrie und der Bevölkerung Gesundheit an der Universität von Manchester, erklärte, dass stress in der Schule trägt auch zu den besorgniserregenden Anstieg von selbstverletzungen Fällen. Dies ist aufgrund von zahlreichen Faktoren wie z.B. die Rennen für die Klassen, in denen unsere Eltern sind oft enttäuscht, wenn wir ein scheitern zu markieren. Aber nicht nur das, Mobbing passiert oft in der Schule und den sozialen Druck von Ihren Kollegen. Wenn Sie nicht tun, was Ihre Klassenkameraden tun (wie trinken, Rauchen, Feiern, etc.), Körper, Bild, intelligente shaming wahrscheinlich bekommen Sie Außenseiter von Ihren Kollegen.

Schule, stress und Gruppenzwang auch dazu beitragen, Depressionen bei Jugendlichen.

Tom Madders, Direktor der Kampagnen im YoungMinds, sagte, dass die Kommunikation ist der Schlüssel, um Kampf depression. Nicht zu schmälern, Ihre Kinder, wenn Sie etwas gestehen, Sie. Zeigen Sie Mitgefühl und versuchen Sie zu verstehen, Ihnen aus Ihrer Sicht aber vor allem, Ihr Vertrauen, und Vertrauen.

Zusammenhängende Posts