Niedriger selbst-Wahrnehmung beobachtet, die bei Kindern mit Amblyopie

(HealthDay)—Kinder mit Amblyopie signifikant niedrigeren mittleren peer-Akzeptanz und körperliche Kompetenz-scores im Alter von 3 bis 7 Jahren, laut einer Studie online veröffentlicht Feb. 14 in JAMA Ophthalmologie.

Eileen E. Birch, Ph. D., von der Retina Foundation of the Southwest in Dallas, und Kollegen führten eine cross-sectional Studie in einer pädiatrischen vision laboratory mit gesunden Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren. Teilnehmer waren 60 Kinder mit Amblyopie; 30, die noch nie hatte Amblyopie, hatte aber behandelt worden, schielen, anisometropie, oder beides; und 20 Kontrolle Kinder. Die Pictorial Scale of Perceived Competence and Social Acceptance for Young Children wurde zur Beurteilung der selbst-Wahrnehmung.

Die Forscher fanden, dass, verglichen mit Kontroll-Kindern, Kindern mit Amblyopie hatten signifikant niedrigere mittlere peer-Akzeptanz und körperliche Kompetenz erzielt (peer-Akzeptanz, 2.74 vs. 3.11; physische Kompetenz, 2.86 versus 3.43). Selbst-Wahrnehmung körperliche Kompetenz wurde deutlich im Zusammenhang mit dem Ziel und Fang Fähigkeiten und stereoacuity unter den Kindern mit Amblyopie. Vergleich mit Kontroll-Kinder, Kinder behandelt strabismus oder anisometropie, aber ohne Amblyopie, hatten signifikant niedrigere mittlere körperliche Kompetenz erzielt (2.89 versus 3.43).

Zusammenhängende Posts