Warum fitness-Tracker kann Ihnen nicht alle die ‚credit‘ du es dir erhofft hast

Der Januar ist eine Zeit, wenn viele Menschen, Entschließungen zu machen—und dann brechen Sie. Fast 60% der Amerikaner aufgelöst wird, sich mehr zu bewegen, aber weniger als 10% halten werden, mit deren Auflösung. Einer der Schlüssel zu halten Entschließungen, ist sicherzustellen, dass Sie messbar sind, und eine einfache Möglichkeit zur Verfolgung von Aktivitäten wird durch ein wearable smartwatch oder fitness-tracker. In der Tat, fast jeder fünfte Erwachsene hat eine fitness-tracker.

Tragbare fitness-Tracker kann auch helfen, die Verbesserung der medizinischen Versorgung durch Einblicke in physische Aktivität, Herzfrequenz -, Standort-und Schlaf-Muster. Mein research-team nutzt tragbare fitness tracker-Daten mit smart-home-sensoren zu helfen, ältere Erwachsene Leben sicher und unabhängig. Wir studieren auch tragbare fitness-tracker-Daten zusammen mit elektronischen medizinischen Aufzeichnungen und genomischen Daten zu untersuchen, die Ursachen von Schwangerschaftsdiabetes. Viele andere Forscher nutzen tragbare fitness-Tracker, um besser zu verstehen, wie lebensstil kann einen Einfluss auf die Gesundheit.

Leider habe ich in meinem health informatics Forschung, die tragbare Geräte möglicherweise nicht alle Kredit Ihre Benutzer verdienen, und in einigen Fällen, können Benutzer möchten Sie prüfen, wie sicher und vertraulich Ihre Daten sind.

Die Vergabe von Krediten, wenn es aufgrund

Menschen, die fitness-Tracker wurden frustriert mit, wie Sie „Kredit“ für Ihre Tätigkeit, was treibt einige Nutzer verzichten fitness-Tracker. Bei meiner recherche team-Arbeit, finden wir, dass Menschen, die nur über begrenzte Armbewegung Bericht, fitness-Tracker sind nicht genau aufzeichnen Ihrer Aktivitäten. Dies kann passieren, auch mit diejenigen, die nicht über traditionelle Gangarten, weil Sie sich herschieben können.

Das fehlen von Kredit ist besonders deutlich, wenn die Menschen zu Fuß, aber halten Ihre Arme immer noch—wie das schieben einen Kinderwagen oder zu Fuß, während Sie einen Säugling. Neuen Mütter berichten auch Genauigkeit Fragen mit Bezug auf Ihren Schlaf-Muster. Wenn Sie aufwachen mehrmals in der Nacht, am nächsten morgen das Gerät wird Ihnen zeigen, wie „leicht schlafen.“ Dies ist frustrierend, wenn die neue Mutter will diese Daten nutzen, um zu verhandeln zusammen mit Ihrem partner an der Kinderbetreuung, weil ein Gerät kann Kredit der Mutter mit mehr Schlaf, als Sie tatsächlich bekommt.

Diese Ungenauigkeiten machen Sinn aus technischer Sicht. Wenn die Leute halten Ihre Handgelenke immer noch, wie in schiebt einen Kinderwagen, das Handgelenk ist nicht zu ändern Richtungen. So, die software kann nicht erkennen, Veränderungen in der Bewegung vom Beschleunigungssensor am Handgelenk tracker, die auf der Suche nach änderungen in oben-unten, vorne-hinten und Seite-an-Seite Bewegungen. Forscher haben auch gezeigt, dass 500 oder weniger Schritte aufgezeichnet werden können, ohne das Gerät trägt, reflektiert, was die Geräte können über Graf Tätigkeit manchmal. Im Falle der Erkennung Schlaf, die meisten Menschen nicht aufwachen mehrmals pro Nacht, also die algorithmen, die benutzt werden, indem tragbare Geräte möglicherweise werfen diese kurzen Ausbrüchen von Bewegung Weg.

Die Unternehmen machen, dass diese wearable-Geräte haben erhebliche geistiges Eigentum involviert in die Erkennung dieser Bewegungen und dann mithilfe von algorithmen, um zu entscheiden, wie viel Menschen sich bewegen oder schlafen, so sind diese algorithmen nicht öffentlich freigegeben. Es gibt derzeit nicht existieren keine Mechanismen, um feedback zu geben auf das, was erkannt wurde. Stell dir vor, wenn eine person könnte einen Knopf drücken und sagen, ein wearable-fitness-Gerät „wollte ich aufwachen drei mal heute Abend!“

Da die Menschen bekommen nicht die Anerkennung, die Sie verdienen für Ihre Aktivitäten, aber ich bin besorgt über welche Art von lebensstil, die Daten, die wir Forscher können genau beurteilen, von einem Rohstoff, tragbar für unsere Gesundheit forschen. In der informatik gibt es ein Sprichwort „Garbage in, Garbage out.“ Wenn tragbare fitness-Tracker setzen ungenaue Schritt-und schlafdaten in die algorithmen quantifizieren, unsere Aktivitäten, dann werden sich die Menschen machen, gesundheitsbezogene Entscheidungen auf der Grundlage falscher Daten.

Wer hat die Daten?

In der Regel, die Verbraucher zu beurteilen, wie viel „Kredit“, Sie werden immer von einem fitness-tracker übertragen der Daten an eine app. Die meisten Menschen dürften davon ausgehen, dass, wenn die Menschen übertragen die Daten an die app, die Daten werden nicht verbreitet. Benutzer können davon ausgehen, beispielsweise, dass Sie die Daten sehen können, Menschen, die Sie freigegebenen Daten ansehen können und die Firma, die das Gerät und die app kann die Daten sehen. Aber dies ist nur ein Teil der Geschichte.

Zusammenhängende Posts