Rezept opioid-Analgetikum verwenden Sie berichtet in 6,5 Prozent der Erwachsenen

(HealthDay)—Insgesamt 6,5 Prozent der Erwachsenen im Alter von 20 Jahren und älter berichtet über ein verschreibungspflichtiges opioid-Analgetikum, in den letzten 30 Tagen Verlauf von 2013 bis 2016, nach einem Bericht veröffentlicht in der Dezember – Gesundheit E-Statistiken, einer Publikation der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention, National Center for Health Statistics.

Steven M. Frenk, Ph. D., von der amerikanischen National Center for Chronic Disease Prevention and Health Promotion in Atlanta, und Kollegen verwendet Daten aus dem National Health and Nutrition Examination Survey zu untersuchen, die Prävalenz von verschreibungspflichtigen opioid-Analgetikum verwenden Sie unter Erwachsenen in den USA.

Die Forscher fanden heraus, dass 6,5 Prozent der Erwachsenen im Alter von 20 Jahren und älter berichtet über ein verschreibungspflichtiges opioid-Analgetikum, in den letzten 30 Tagen in 2013 bis 2016. Mit zunehmendem Alter kam es zu einer Zunahme der Prozentsatz der Erwachsenen, die verwendet ein verschreibungspflichtiges opioid-Analgetikum, von 3,2 bis 7,5 und 9,6 Prozent bei Erwachsenen im Alter von 20 bis 39, 40 bis 59 und von 60 Jahren und älter, jeweils. Dieses Muster zeigt sich sowohl für Männer und Frauen. Im Vergleich zu den Männern ein höherer Prozentsatz von Frauen verwendet, ein verschreibungspflichtiges opioid-Analgetikum (von 7,6 versus 5,3 Prozent); dieses Muster war in allen Alters-Gruppen, obwohl der Unterschied war jedoch nicht signifikant unter den Erwachsenen im Alter von 20 bis 39 Jahren.

Zusammenhängende Posts