Langsamer Wanderer haben ältere Gehirne und Körper bei 45

Die walking-Geschwindigkeit des 45-jährigen, insbesondere Ihren schnellsten Gehgeschwindigkeit, ohne Sie läuft, verwendet werden kann, als eine Markierung von Ihrer alternden Gehirn und Körper.

Langsamer Wanderer waren gezeigt zu haben „beschleunigten Alterung“ auf einem 19-Maß-Skala entwickelt, die von Forschern, und Ihre Lunge, Zähne und Immunsystem werden tendenziell in einem schlechteren Zustand als die Menschen, die ging schneller.

„Die Sache, die wirklich Auffällig ist, dass das 45-Jahr-alten Menschen, nicht die geriatrischen Patienten, die in der Regel bewertet mit solchen Maßnahmen“, sagte der leitende Forscher Line J. H. Rasmussen, eine post-Doktorandin in der Duke University department of psychology & Neurowissenschaften.

Ebenso bemerkenswert, neurokognitive Tests, dass diese Personen nahmen als Kinder Vorhersagen konnte, wer würde sich die langsameren Wanderer. Im Alter von 3, Ihre Punktzahl auf IQ, verstehen von Sprache, Frustrationstoleranz, Motorische Fähigkeiten und emotionale Kontrolle vorausgesagt, Ihre Gehgeschwindigkeit im Alter von 45.

„Ärzte wissen, dass Wanderer langsam in Ihre siebziger und achtziger Jahren tendenziell früher sterben als Schnelläufer Ihre Altersgenossen“, sagte senior-Autor Terrie E. Moffitt, der Nannerl O. Keohane Universität Professor für Psychologie an der Duke University, und Professor of Social Development am King ‚ s College London. „Aber diese Studie behandelt den Zeitraum von der vorschule Jahren der Lebensmitte, und gefunden, dass ein langsamer Spaziergang ist ein problem melden Jahrzehnte vor dem Alter.“

Die Daten stammen aus einer Langzeitstudie von fast 1.000 Menschen, die geboren wurden in einem Jahr in Dunedin, Neuseeland. Die 904 Forschung Teilnehmer in der aktuellen Studie getestet wurden, befragt und gemessen, Ihr ganzes Leben lang, meistens vor kurzem von April 2017 April 2019 im Alter von 45.

Die Studie erscheint Okt. 11 in JAMA Netzwerk Öffnen.

MRT-Untersuchungen während der letzten Bewertung zeigte der langsamere Wanderer tendenziell geringere Gesamt-Hirnvolumen, bedeuten geringere kortikale Dicke, weniger Gehirn Fläche und einer höheren Inzidenz von white matter „hyperintensitäten,“ kleine Läsionen assoziiert mit small vessel disease des Gehirns. Kurz gesagt, Ihr Gehirn schien etwas älter sind.

Hinzufügen von Beleidigung Verletzung, vielleicht, die langsameren Wanderer sah auch älter sein, um ein panel von acht Kontrolleure, die bewertet jeder Teilnehmer die ‚Gesichts-age‘ von einem Foto.

Geschwindigkeit hat sich längst als eine Maßnahme der Gesundheit und Alterung bei geriatrischen Patienten, aber was ist neu in dieser Studie ist die relative Jugend dieser Studie, die Themen und die Fähigkeit, zu sehen, wie die walking-Geschwindigkeit entspricht, mit der Gesundheit Maßnahmen der Studie gesammelt hat, in Ihrem Leben.

„Es ist eine Schande, dass wir nicht über Geschwindigkeit und Bildgebung-für Sie wie die Kinder“, Rasmussen sagte. (Die MRT erfunden, als Sie waren fünf, aber nicht gegeben wurde, um Kinder für viele Jahre nach.)

Zusammenhängende Posts