Heroin überdosis ED Besuche sank von 2017 bis 2018

(HealthDay)—Von 2017 bis 2018, gab es einen Rückgang im heroin-überdosis Notaufnahme Besuche, obwohl die Rückgänge waren nicht konsistent zwischen den Staaten, laut einer Studie online veröffentlicht am Mai 16, in der American Journal of Public Health.

Alana Marie Vivolo-Kantor, Ph. D., M. P. H., von den US-Centers for Disease Control and Prevention in Atlanta, und Kollegen verwendeten Daten aus 23 Staaten und Jurisdiktionen zu analysieren, vierteljährliche und jährliche Veränderungen in der heroin-überdosen bei 2017 bis 2018.

Die Forscher fanden heraus, dass erhöht waren ausgestellt von Quartal 1 (Q1) 2017 Q2 2017 für beide Geschlechter, alle Altersgruppen, und einige Staaten; deutliche Preisrückgänge waren in den heroin-überdosis Notaufnahme Besuche in den beiden Quartalen von Q3 / 2017 Q1 / 2018. Eine signifikante jährliche Abnahme von 21,5 Prozent gesehen wurde heroin-überdosis Notaufnahme Besuche insgesamt. Erhebliche jährliche Steigerungen verzeichnet wurden in drei US-Staaten (Illinois, Indiana und Utah), während erhebliche Preisrückgänge waren in neun Staaten (Kentucky, Maryland, Massachusetts, New Hampshire, Ohio, Pennsylvania, Rhode Island, West Virginia und Wisconsin) und dem District of Columbia.

Zusammenhängende Posts