Bericht zielt darauf ab, STAPELN Sie die Chancen für die Jugendlichen, die mit HIV Leben

Forscher der Ankunft in Durban, heute bahnbrechende Arbeit über Jugendliche Leben mit HIV in Südafrika. Mzantsi Wakho ist die weltweit größte Kohortenstudie, umfasst dieses wichtige demographische, mit Kern Förderer von UKAID, der Nuffield Foundation, Johnson und Johnson und der Internationalen AIDS-Gesellschaft. 9. im Südlichen Afrika AIDS-Konferenz zieht über 3000 Wissenschaftler und politische Entscheidungsträger aus der ganzen Welt. Das team aus Oxford und Kapstadt präsentiert Beweise, wie zur Unterstützung von Jugendlichen, die mit HIV Leben, nehmen Ihre lebensrettenden Medikamente—tägliche antiretrovirale Behandlung.

Von 2015-2018, multi-disziplinären, mixed-methods-team engagiert sich mit über 1.600 Jugendliche, 100 Betreuer, und 120 Gesundheitsdienstleister durch partizipative workshops, Tiefeninterviews, ethnographische Forschung, und die drei Wellen der quantitativen Erhebungen. Parallel dazu wurde ein Klinik-team engagiert sich mit über 79 öffentliche Gesundheitseinrichtungen sammeln von Daten von Klinik-Manager, healthcare-Anbieter und Patienten-Dateien (mit entsprechender Zustimmung).

Dieser Bericht liefert den ersten Nachweis, dass die wichtigsten services in den unteren und mittleren Einkommen Ländern, die dazu beitragen können, um mehrere Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung (sustainable development goals, SDGs) erreicht wird. Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat vorgeschlagen, den Ansatz von Beschleunigern: Bestimmungen, die zum Fortschritt führen über mehrere SDGs. Ein kürzlich erschienenen Artikel in The Lancet Child and Adolescent Health tests das Modell von Beschleunigern mit Mzantsi Wakho Daten. Drei Bestimmungen wurden als Beschleuniger für die Jugendlichen, die mit HIV Leben: hohe elternschaft unterstützen, Staatliche cash-transfers und sicheren Schulen. Jeder war verbunden mit positiven Ergebnissen über mindestens drei sustainable development goals, SDGs. Dies zeigt deutlich, dass einfache Kombinationen-Beschleuniger bieten noch größere SDG Auswirkungen, auch für Jugendliche, die mit HIV Leben.

Der Bericht enthält auch die Identifizierung von 5 Interventionen, die helfen können, STAPELN Sie die Chancen für das halten von Jungen Menschen, die Teilnahme an Pflege. STACK = Bestückte Klinik, Personal mit ausreichend Zeit, um zu sehen, Jugendlichen, jemanden zu haben, an der Klinik mit, genug Geld, um in die Klinik zu kommen, und freundliches Personal. Kosten-Wirksamkeits-tests veröffentlicht heute zeigen, dass für Dienstleistungen, die kostet extra ZAR800 (£45) pro Jahr und Jugendlichen, konnten wir erhöhen die retention in der HIV-Versorgung von 60 Prozent.

Diese Erkenntnisse helfen bei der Gestaltung der nationalen Programme für Jugendliche Mädchen und junge Frauen in Süd-Afrika. Die Kombination von „Cash-Betreuung“ bereits einen großen Einfluss in ganz Afrika. Die Forscher hoffen, dass die gemeinsame Arbeit mit politischen Entscheidungsträgern wird diese Woche bringen noch mehr ändern, wie Jugendliche, die mit HIV Leben, unterstützt werden. Dieser Bericht wird der feed in einem neuen großen UKRI GCRF research hub “ startete Anfang dieses Jahres.

Zusammenhängende Posts