Auftragen von hand-reiben mit drei Stufen für 15 Sekunden effektiv bei der Reduzierung der Bakterien als DIE empfohlenen 6 Schritte für 30 Sekunden

Eine verkürzte 15-Sekunden-Verweildauer und ein einfacher drei-Schritt-Technik für den Einsatz von Alkohol-basierte hand rub ist als wirksam bei der Verringerung der Bakterien, da die 30-Sekunden-Anwendungs-und sechs-Schritt-Technik, die von der WHO empfohlene und konnte Verbesserung der Händehygiene-compliance.

Die neue Forschung, präsentiert auf dem diesjährigen europäischen Kongress für Klinische Mikrobiologie & Infektionskrankheiten (ECCMID) in Amsterdam, Niederlande (13-16 April).

Händehygiene ist die effektivste Sache, die im Gesundheitswesen Beschäftigten tun können, um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten, aber es gibt begrenzte Hinweise darauf, auf welche Technik am wirkungsvollsten ist.

Die WHO empfiehlt ein sechs-Schritt“, wie hand-rub “ – Technik für den Einsatz von Alkohol-basierte hand rub. Jedoch, die Einhaltung aller sechs Stufen gering ist und die bisherige Forschung zeigt, dass ein Vereinfachtes drei-Stufen-hand-rub-Technik überlegen ist, um die sechs-Schritt-Technik in Bezug auf die Einhaltung und töten Bakterien.

Die aktuelle empfohlene Anwendung Zeit für hand reibt ist 30 Sekunden. Aber neue Forschung schlägt vor, dass 15 Sekunden von hand reiben könnte genauso effektiv bei der Reduzierung der Bakterien.

In dieser randomisierten cross-over-Studie, Dr. Sarah Tschudin-Sutter und Ihre Kollegen vom University Hospital Basel, Schweiz, untersucht die Kombination der einfacher drei-Schritt-Technik mit einer kürzeren Einwirkzeit von 15 Sekunden.

20 gesunden Probanden (im Alter von 18 bis 51 Jahre) wurden nach dem Zufallsprinzip zugewiesen reiben sich die Hände, indem Sie die folgenden vier verschiedenen Techniken-die sechs Schritte der Händehygiene Technik für 30 Sekunden; die sechs Schritte der Händehygiene-Technik für 15 Sekunden; die drei-Schritt-hand-hygiene-Technik für die 30 Sekunden; und die drei-Schritt-hand-hygiene-Technik für 15 Sekunden. Denn dies war eine randomisierte crossover-Studie wird von jedem Teilnehmer zugewiesen wurde für alle vier Gruppen.

Ergebnisse zeigten, dass eine kürzere Einwirkzeit von 15 Sekunden reibt wurde als effektiv bei der Reduzierung der Keimzahlen auf den Händen der Teilnehmer im Vergleich zu den empfohlenen 30-second-hand-rub, unabhängig von der hand-hygiene-Technik [siehe Tabelle].

„Zeitdruck und Arbeitsüberlastung erlebt durch die im Gesundheitswesen Beschäftigten reduziert die Einhaltung der hand-hygiene-standards. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Verkürzung von hand reiben Zeit und die Vereinfachung der Technik für die Verwendung von hand-reiben könnte eine sichere alternative, die leichter zu passen in Ihre beschäftigt routine, könnte verbessern die Allgemeine Qualität der Händehygiene Leistung, und haben eine positive Wirkung auf die Einhaltung“, sagt Professor Tschudin-Sutter. „Weitere Studien sind erforderlich, um die Validierung der Leistung der kürzeren Verweildauer in der täglichen klinischen Praxis.“

Die Autoren verweisen auf einige Einschränkungen, die wichtigste ist, dass die Studie bewertet die Wirksamkeit der beiden verschiedenen hand-hygiene-Techniken und zwei andere Anwendung mal in eine experimentelle Einstellung, so dass die Ergebnisse nicht extrapoliert werden, um eine klinische Einstellung. Sie bemerken auch, dass Sie gemessen die Reduktion von Keimzahlen, deshalb Schlussfolgerungen nicht gemacht werden über die Auswirkungen verschiedener hand-hygiene-Techniken auf übertragung von Krankheitserregern.

Zusammenhängende Posts