Adipositas beschleunigt den Beginn der Pubertät bei Jungen

Mädchen sind nicht die einzigen, die durch die Pubertät gehen früh, wenn Sie haben übergewicht. Jungen mit übergewicht geben Sie die Pubertät in einem früheren Alter als der Durchschnitt, laut einer Studie, die vorgestellt werden Sonntag bei der ENDO 2019, der Endocrine Society ‚ s annual meeting in New Orleans, La.

527 Chilenischen Jungen im Alter von 4 bis 7 Jahren, die beide den gesamten Körper übergewicht und zentraler Adipositas, oder überschüssiges Bauchfett, wurden im Zusammenhang mit einer größeren Verschiedenheit der Beginn der Pubertät vor dem Alter von 9 Jahren, die Forscher von der Universität von Chile in Santiago, Chile gemeldet.

„Mit der Zunahme der Fettleibigkeit bei Kindern weltweit, es wurde ein Fortschritt in dem Alter, in dem Pubertät beginnt bei Mädchen“, sagte der leitende Ermittler, Maria Veronica Mericq, M. D., ein professor an der Universität. „Jedoch, in Jungen die Evidenz ist kontrovers.“

Einige US-Studien haben herausgefunden, dass Fettleibigkeit verzögerte Pubertät, in der Erwägung, dass eine andere Studie zeigte, dass nur übergewicht, aber keine Adipositas, die früher die Pubertät bei Jungen. Im Gegensatz dazu, die Ergebnisse der Studie aus Europa zeigten frühere Pubertät bei Jungen mit übergewicht und Adipositas. Frühe Pubertät-genannt frühreifen Pubertät — verbunden ist, um mögliche Probleme wie Wachstumsstörungen und emotional-soziale Probleme, nach dem Hormone Health Network.

Die Jungs waren Teil von Chile das Wachstum und die Korpulenz Kohortenstudie. Die Pubertät wurde als frühreif mit einem standard-Maß für Knaben: Hoden-Wachstum (größer als 3 Kubikzentimeter oder etwa 0.19 cubic inches) vor dem Alter von 9 Jahren. Um zu bestimmen, zentrale Adipositas, Studie Personal, gemessen jeweils boy ‚ s Taille. Für insgesamt Fettleibigkeit, die Sie verwendet, zu Größe und Gewicht zur Berechnung des body-mass-index (BMI) standard deviation score (SDS). Ein BMI größer als 1 SDS ist gleich BMI oberhalb der 85% – Perzentil für Alter, die Skala der Vereinigten Staaten verwendet, um anzuzeigen, übergewicht bei Kindern. Übergewicht ist ein BMI größer als 2 SDS-oder oberhalb der 95. Perzentile.

Mericq das team fand, dass die Prävalenz der Adipositas insgesamt stieg mit dem Alter von 22 Prozent der Jungen im Alter von 6 bis 7 Jahren um 28,6 Prozent auf 11,4 Jahre, das Durchschnittliche Alter bei Beginn der Pubertät für diese Gruppe. Zentrale Adipositas auch stieg in diesem Zeitraum von 11,8 Prozent auf 17,4 Prozent.

Frühreifen Pubertät angeblich ereignete sich in 45 Jungen, oder 9 Prozent. Insgesamt übergewicht und zentraler Adipositas im Alter von 4 bis 7 erhöht die Chancen der frühen Pubertät im Vergleich mit einem gesunden Gewicht. Zum Beispiel, bei Jungen im Alter von 5 oder 6 diejenigen, die mit übergewicht hatten fast 2,7 mal die Quoten ab der Pubertät früh, und diejenigen, die mit einer zentralen Adipositas hatte fast 6.4 höhere Verschiedenheit der Pubertät vor dem Alter von 9 Jahren, Mericq berichtet. Sie erklärte, dass zentrale Adipositas genauer bezieht sich auf die Fettmasse, da ein höherer BMI kann reflektieren, erhöhte Muskelkraft, besonders bei Sportlern.

„Frühe Pubertät könnte das Risiko erhöhen, das Verhalten Probleme und bei Jungen könnte im Zusammenhang mit einer höheren Inzidenz von Hodenkrebs im Erwachsenenalter,“ Mericq sagte. „Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Kontrolle der Adipositas-Epidemie bei Kindern nützlich sein könnte bei der Verringerung dieser Risiken.“

Zusammenhängende Posts